Gute Nachrichten für Ihren Weingenuss:

Es freut mich sehr, Ihnen die Hochzeit der Fürstlichen Weingalerie Schloss Weikersheim mit zwei renommierten deutschen Weinhäusern ankündigen zu dürfen: Unter dem neuen Namen „Reichsgraf von Ingelheim“ erwarten Sie ab heute – neben Ihren bekannten Lieblingen aus Württemberg – jetzt auch erlesene Tropfen aus Rheinhessen und von der Nahe!

Nach einem langen und ereignisreichen Arbeitsleben als Kellermeister der Fürstlichen Weingalerie Schloss Weikersheim freue ich mich endlich auf den wohlverdienten Ruhestand. Mit Manfred Sonnen, dem Geschäftsführer von Reichsgraf von Ingelheim habe ich einen hervorragenden Nachfolger gefunden, an den ich die Leitung des Weinhauses abgeben kann.

Bei Reichsgraf von Ingelheim, einem Traditionsweingut aus Rheinhessen mit adeligen Wurzeln im frühen Mittelalter sind Sie in den besten Händen: Im malerischen Nackenheim an der Rheinfront zaubert das Team um Manfred Sonnen aus Weinbergen in besten Lagen atemberaubende Weißweine.

Dritter im Bunde ist Graf von Zedlitz – ein Weinhaus, das ich seit Jahren für seine hervorragenden Kreationen von Nahe-Rieslingen und Sekten sehr schätze.

Ich lade Sie herzlich ein, die Vermählung mit uns gemeinsam zu feiern. Damit Sie die neue Vielfalt besser kennenlernen können, leiten wir Sie bereits heute auf die Seite von Reichsgraf von Ingelheim.

Ich bin gespannt, wie Ihnen unsere neuen Weine schmecken!

Ihr

Karl Volkert
Kellermeister, Fürstliche Weingalerie Schloss Weikersheim

Fürstliche Weingalerie Schloss Weikersheim GmbH
Schloss Weikersheim
97990 Weikersheim
Telefon: +49 (0) 79 34 / 2 98
Fax: +49 (0) 79 34 / 75 76
E-Mail: info@weingalerie-weikersheim.de

Reichsgraf von Ingelheim

Erlesene Gutsweine von der Rheinfront

gutsweine-free-bg

gwk-bottle

logo

Graf von Zedlitz

Ihre Lieblinge aus dem malerischen Nahetal

Weikersheim_Logo

Fürstliche Weingalerie Weikersheim

Ausgewählte Weine aus dem sonnigen Taubertal

fee-bottle

cop-bottle

logo@2x

Italien

Entdecken Sie Schätze aus italienischen Weinkellern