Gebratener Lachs mit Pak-Choi und Mangoragout

Gebratener Lachs mit Pak-Choi und Mangoragout

Kräftig, pikant und zugleich fruchtig, mit schöner Süße. Wir bereiten einen der Lieblingsfische der Deutschen mal asiatisch zu. Zu einem hellrosa Lachsstück gesellen sich grün-weißer Pak Choi, also eine chinesische Kohlart, und fruchtige Mango-Stücken in leuchtendem Gelb. Das Ganze wird raffiniert gewürzt: Chili und Koriander passen hervorragend dazu. Limette gibt Frische, Soja- und Fischsauce verleihen der Kombination den letzten Schliff.

Zutaten für 4 Personen

4

Lachsfilets (ca. 160 g)

4

große Köpfe Pak Choi

1

Mango

1

Chilischote

4

Koriander Stängel

2

Limetten

2

Knoblauchzehen

Fischsauce

Sojasauce

geröstete Erdnüsse

Gebratener Lachs mit Pak-Choi und Mangoragout

 Zubereitung

1. Für das Ragout die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote und den Knoblauch ebenfalls fein würfeln und beides mit der Mango vermengen. 

 

2. Die Limetten pressen und den Saft zusammen mit etwas Limettenabrieb zum Ragout hinzugeben. Koriander hacken und ebenfalls hinzufügen. Anschließend alles mit der Fischsauce kräftig und pikant abschmecken.

3. Heizen Sie Ihren Backofen auf 140 Grad Umluft vor.

4. Würzen Sie das Lachsfilet auf beiden Seiten und bestäuben Sie zusätzlich die Hautseite mit etwas Mehl. Braten Sie anschließend in einer heißen Pfanne mit etwas Öl den Lachs auf der Hautseite ca. 2 Minuten kross an. Den Lachs anschließend umdrehen und mit der Pfanne für weitere 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.

5. Waschen Sie den Pak Choi  und schneiden Sie in große Streifen. Braten Sie ihn anschließend in einer Pfanne mit wenig Öl vorsichtig an. Geben Sie nach ca.1 Minute etwas Sojasauce hinzufügen und glasieren Sie damit den Pak Choi.

6. Geben Sie nun den Pak Choi auf einen Teller und betten Sie den Lachs darauf. Mit den gehackten Erdnüssen und dem Mangoragout anrichten. Fertig!

Der passende Wein zu diesem Gericht

Im Vorfeld den richtigen Wein zu wählen, ist oft nicht leicht. Deswegen haben wir für Sie hier die passende Weinempfehlung für dieses Gericht.

2021 Nackenheimer Engelsberg, Riesling, Kabinett, trocken

11,40 €

15.2€/l

Lebensmittelangaben
2021 Niersteiner Oelberg, Riesling, Spätlese, lieblich

13,40 €

17.87€/l

Lebensmittelangaben