Kalbsfilet mit Kohlrabi-Spinat-Ragout

Kalb, Kohlrabi und Spinat – ganz klassisch bitte
Warum nicht einmal knackige Kohlrabi und frische Spinatblätter kombinieren? Meist wählt man das eine oder das andere. Dabei harmonieren die beiden Gemüse ganz wunderbar auf einem Teller. Die Sahnesauce verbindet sie zusätzlich. Das Ganze wird gekrönt von einem Kalbsfilet, für viele das beste Stück vom Kalb. Feinfaserig und zart.

Rezept Kalb

Zutaten für 4 Personen

  • 700 - 800 g Kalbsfilet
  • 3 Stück Kohlrabi
  • 100 g Babyspinat
  • 200 ml Sahne
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl zum Anbraten
  • 1 Thymianzweig
  • Butter

Zubereitung

1. Den Backofen auf 120°C vorheizen.

2. Das Kalbsfilet von Sehnen und Fett befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. In etwas Öl von allen Seiten in einer Pfanne – nicht zu heiß – anbraten. Das Filet aus der Pfanne nehmen und ca. 20min. in den Backofen auf ein Gitter legen. Herausnehmen und ruhen lassen!

3. Den Kohlrabi schälen und in gleichmäßige, 1cm große Würfel schneiden. In gut gesalzenem Wasser kurz blanchieren und kalt abschrecken. Die Schalotten sehr fein in Würfel schneiden und in etwas Butter anschwitzen. Mit Sahne aufgießen und etwas einköcheln. Die Kohlrabiwürfel in der Sauce erhitzen und den gewaschenen Babyspinat dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4. Das Kalbsfilet mit etwas Butter und dem Thymianzweig kurz nachbraten.

5. Das Gemüse auf 4 Tellern verteilen. Das Kalbsfilet in 2cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.

Kalbsgericht

Ein klassisches Gericht mit Kalbsfilet. Je nachdem, was man auf dem Teller sensorisch unterstreichen möchte, wählt man den Wein aus: Der Weiße Burgunder Kabinett trocken mag das Cremige des Gemüse-Ragouts. Zum Fleisch darf es auch ein leichter, eleganter Rotwein sein. Zum Beispiel Tauberschwarz trocken oder Schwarzriesling lieblich. Im Sommer leicht gekühlt genießen!

Weinempfehlungen

Weißburgunder

Zu diesem sehr feinen Kalbsfilet-Gericht ist unser 2021er Niersteiner Paterberg, Weißer Burgunder, Kabinett, trocken, Silberne Kammerpreismünze der ideale Begleiter.  Er passt sich elegant dem Essen an und unterstützt es durch seine vielschichtige Aromenstruktur wunderbar harmonisch.

Grauburgunder

Burgunderweine passen zu diesem Gericht einfach sehr gut. Deshalb schmeckt uns dazu auch unser 2021er Niersteiner Klostergarten, Grauer Burgunder, Spätlese, halbtrocken. Der Wein ist etwas kräftiger als der Weißburgunder und die Restsüße verbindet sich wunderbar mit Spinat, Kohlrabi und Sahnesoße.

Weinempfehlung Rotwein

Wer hauptsächlich Rotwein mag, sollte hier zu einem eher leichten Roten greifen. Unser 2021er Weikersheimer Tauberberg, Tauberschwarz, QbA, trocken wäre hier unsere erste Wahl. Und für alle lieblichen Rotweinfans haben wir einen Spezial-Tipp: Probieren Sie zu diesem Essen mal den 2021 Weikersheimer Tauberberg, Schwarzriesling, QbA, lieblich.