Lauwarmer Saibling mit Toastbrotravioli, Spinat und Meerrettichsauce

Ein Gericht, wie von einem Sterne-Koch zubereitet, das sich aber gut nachkochen lässt. Der Saibling gehört zur Familie der Lachse und bevorzugt kaltes, sauerstoffreiches und klares Süßwasser. Sein hellrotes Fleisch ist ausgesprochen aromatisch. In Kombination mit Spinat und Meerrettich ist er nicht zu schlagen. Ein Vorgericht oder Hauptgang, mit dem Sie zu Ostern so richtig Lob ernten können.

Teller mit leckerem Lachs und Wein

Meerrettichsauce

Zutaten

  • 300g Gemüsefond
  • 100ml Weißwein
  • 1 Schalotte
  • Meerrettich aus dem Glas
  • 200g Sahne

Zubereitung

Den Geflügelfond und den Weißwein zusammen mit einer geschnittenen Schalotte auf ca. ¼ einkochen lassen. Dann mit Sahne auffüllen und kräftig mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ca. 15 Minuten ziehen lassen und durch ein feines Sieb passieren.

 

Fisch

Zubereitung

Saiblingsfilet, Forelle, Kabeljau, Zander etc. in gleichmäßige Portionen schneiden und in einem geölten Blech im Ofen mit etwas Kräutern, Salz und Pfeffer bei ca. 80 Grad für 15-20 Minuten garen. Wenn die Haut sich leicht abziehen lässt, ist der Fisch in der Regel gut. Dickere Stücke brauchen auch dementsprechend länger.

Teller mit leckerem Lachs

Toastbrotravioli

Zutaten

  • Fischabschnitte
  • Crème Fraîche
  • Toastbrot halbiert oder Tramezzinibrot
  • Petersilie/Dill/Kerbel
  • Zitronensaft und Zeste
  • Ei
  • Butter

Zubereitung

Die Fischabschnitte grob würfeln und mit Crème Fraîche, geschnittenen Kräutern, Zitronensaft und Zeste sowie Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Masse auf das Toastbrot geben und mit Ei bestreichen, die andere Hälfte des Toastbrotes auflegen, etwas andrücken und ausstechen.

Die Toastbrotravioli in einer Pfanne mit reichlich Butter goldbraun ausbacken.

 

Spinat

Zubereitung

Den Babyspinat in einer Pfanne kurz (max.30 Sek) mit etwas Butter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort anrichten.

Die Sauce nochmals erhitzen und mit einem Mixstab aufschäumen. Alles zusammen sauber anrichten, etwas frischen Meerrettich darüber hobeln sowie mit einigen schönen kleinen Spinatblättern garnieren.

 

Weinempfehlung

Weinempfehlung Niersteiner Paterberg, Weißer Burgunder, Kabinett, trocken

Hierzu empfehlen wir den Niersteiner Paterberg, Weißer Burgunder, Kabinett, trocken - Silber LWK. Dieser unterstützt das Essen wunderbar durch seine feine Struktur und die fruchtigen Komponenten harmonieren hervorragend mit Meerrettich und Spinat.

Weinempfehlung Niersteiner Paterberg, Silvaner, QbA, feinherb

Und alle, die es etwas weniger herb mögen können unseren Niersteiner Paterberg, Silvaner, QbA, feinherb servieren. Die leichte Restsüße ist eine gute Gegenspielerin zur Schärfe des Meerrettichs und harmonisiert diese. Die grünen, kräutrigen Aromen des Weins passen außerdem wunderbar zu dem Spinat und den frischen Kräutern.