Schafskäse im Yufka Teig gebacken auf pikantem Gemüseragout

Sind Sie auf der Suche nach einem mediterran leichten Gericht, welches sich schnell zubereiten lässt, aber trotzdem etwas Besonderes ist? Dann haben wir heute genau das richtige Rezept für Sie, natürlich mit der dazu passenden Weinempfehlung!

Bernhard Metzler, ein ehemaliger Sternekoch aus unserer Region hat uns dieses Mal ein vegetarisch leichtes Gericht gezaubert und mal wieder unter Beweis gestellt, ein ausgewogenes fein abgeschmecktes Gericht muss kein Fleisch oder Fisch beinhalten.

Mit Kreuzkümmel und Chili gewürzter Schafskäse, ummantelt von leckerem Yufka Teig. Den dünn ausgewalzten und sehr beliebten Teig der türkischen Küche gibt es fertig zu kaufen. Alternativ kann man Filo- oder Strudelteig nehmen. Eine Art Ratatouille aus Zucchini, Paprika, Aubergine und Tomate passt perfekt zum Schafskäse. Etwas Basilikum darüber zupfen; wer will noch etwas Pflücksalat dazu drapieren. Fertig ist das vegetarische Gericht! Cremig, knusprig und frisch zugleich.

Schafskäse im Yufka Teig gebacken auf pikantem Gemüseragout

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 150 g Schafskäse pro Person
  • Yufka Teig, alternativ Filo- oder Strudelteig
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 400 g passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • Kreuzkümmel
  • Chili
  • Pflücksalat

Zubereitung

1. Den Schafskäse mit etwas Kreuzkümmel und Chili würzen, auf den Yufka Teig legen und zu einem Päckchen zusammenfalten.

2. Schalotten und Knoblauch fein schneiden und in etwas Olivenöl farblos anschwitzen. Passierte Tomaten hinzugeben und ca. 15 Minuten aufköcheln lassen.

3. Das Gemüse waschen und in etwa daumengroße Würfel oder Rauten schneiden. Danach das Gemüse kräftig in Olivenöl anbraten. Anschließend in die Tomatensauce geben und pikant abschmecken. 

4. Basilikum fein scheiden und zu dem Gemüseragout hinzugeben.

5. Eine ausreichend große Pfanne ca. 1 cm hoch mit Pflanzenöl befüllen und den eingepackten Schafskäse darin von allen Seiten goldgelb backen.

6. Den Schafskäse kurz auf etwas Küchenrolle abtropfen lassen und dann auf dem Gemüseragout mit etwas Pflücksalat anrichten.

Schafskäse im Yufka Teig von oben

Weinempfehlung

Weinempfehlung Rosé

Unser TERRA 3 ROSÉ Cabernet Dorsa, Spätburgunder, Dornfelder, QW, trocken verbindet sich ideal mit diesem Gericht. Seine feine Fruchtigkeit ist eine perfekte Ergänzung zum süß-säuerlichen Gemüseragout. Wir lieben diese Kombination!

Aber auch Solo überzeugt dieser Rosé. Im Geschmack zeigt er sich harmonisch abgestimmt, ausdrucksvoll, saftig und ist dabei zugleich frisch und spritzig.

Weinempfehlung Weißwein

Für alle, die gerne Weine mit leichter Restsüße mögen, empfehlen wir unseren Niersteiner Klostergarten, Grauer Burgunder, Spätlese, feinherb zu diesem Gericht. Sein intensives Aroma von Birne, Apfel uns Zitrusfrüchte unterstützt das Süße-Säure-Spiel auf eine wunderbare Art und Weise. Einfach köstlich!
Im Geschmack ist dieser Wein elegant und harmonisch, mit einer hervorragenden Süße-Säure-Balance.