Tarte von Hokkaido Kürbis mit Ziegenfrischkäse

Tarte von Hokkaido Kürbis mit Ziegenfrischkäse

Knuspriger Tarteteig, cremig-würzige Hokkaido-Füllung mit Ziegenfrischkäse und orientalischer Note dank Kreuzkümmel und Chili, dazu knackig-frischer Feldsalat mit feinem Kürbiskernöl. So verführerisch kann der Herbst sein! Auf dem Teller – und im Glas.

Zutaten für 4 Personen

100 g

Schmalz

250 g

Mehl

100 ml

Wasser

Salz

2

mittelgroße Hokkaido Kürbisse

5

Eier

500 g

Sahne

2

Knoblauchzehen

2

weiße Zwiebeln

200 g

Ziegenfrischkäse

Kreuzkümmel, Chili, Salz und Pfeffer

500 g

Feldsalat

50 g

geröstete Kürbiskerne

50 ml

Gemüsefond

50 ml

Balsamicoessig

50 ml

Kürbiskernöl

50 ml

Rapsöl

Salz und Zucker

Tarte von Hokkaido Kürbis mit Ziegenfrischkäse

Für den Teig:

  • 100 g Schmalz
  • 250 g Mehl
  • 100 g Wasser
  • Salz

1. Alle Zutaten zusammen in der Küchenmaschine zu einem kompakten Teig kneten, in Klarsichtfolie einpacken und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

 

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen und in eine ausgebutterte Kuchenform legen.

Für die Füllung:

  • 2 mittelgroße Hokkaido Kürbisse
  • 5 Eier
  • 500 g Sahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • Kreuzkümmel, Chili, Salz und Pfeffer

1. Den Hokkaido Kürbis mit einem feinen Küchenhobel in dünne Scheiben hobeln und mit geschnittenem Knoblauch, Zwiebeln und Gewürzen mischen. Alles auf dem vorbereiteten Teig geben und den Ziegenkäse darauf verteilen.

 

2. Die Eier mit der Sahne gut durchmixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Masse großzügig auf der Tarte verteilen.

 

3. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für ca. 40 Minuten backen.

Für den Feldsalat mit Kernöl-Vinaigrette:

  • 500 g Freilandfeldsalat
  • 50 g geröstete Kürbiskerne
  • 50 ml Gemüsefond
  • 50 ml Balsamessig
  • 50 ml Kürbiskernöl
  • 50 ml Rapsöl
  • Salz und Zucker

1. In einem hohen Gefäß Gemüsefond, Essig, Salz und Zucker mit einem Stabmixer durchmixen und langsam die Öle einlaufen und emulgieren lassen.

 

2. Die Quiche etwas abkühlen lassen und vorsichtig schneiden, nun mit etwas mariniertem Feldsalat und Kürbiskernen anrichten.

Der passende Wein zu diesem Gericht

Im Vorfeld den richtigen Wein zu wählen, ist oft nicht leicht. Deswegen haben wir für Sie hier die passende Weinempfehlung für dieses Gericht.

2021 Weißer Burgunder, Qualitätswein, trocken

10,90 €

14.53€/l

Lebensmittelangaben
2021 Blauer Spätburgunder, QbA, trocken

10,20 €

13.6€/l

Lebensmittelangaben
2021 Niersteiner Paterberg, Silvaner, QbA, feinherb

7,90 €

10.53€/l

Lebensmittelangaben