Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Niersteiner Paterberg, Spätburgunder Weißherbst, Spätlese, feinherb

Normaler Preis
12,90 €
Normaler Preis
Verkaufspreis
12,90 €

0,75l - 17,20€ /l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kollektionen:

Dieser Weißherbst leuchtet im Glas in einem wunderschönen Lachsrosa, mit orangefarbenen Reflexen. Alleine die Farbe macht also schon Spaß! Und der Trinkgenuss steht dem in nichts nach. Der Wein sollte nicht zu kalt getrunken werden, denn dann entfaltet er erst seine vollmundige Aromatik, die von der feinen Restsüße getragen wird. Erdbeeraromen dominieren den Geschmack.

Wein Story

Weißherbst bezeichnet nach deutschem Weinrecht einen Roséwein, welcher aus einer einzigen roten Rebsorte gekeltert wurde. In den meisten Fällen wird dasselbe Verfahren wie bei der Herstellung von Weißwein angewendet. Dabei wird der Most vor der Gärung von den Trauben abgepresst, so dass sich die rote Färbung der Beeren nur als leichte Rosafärbung des Weines bemerkbar macht. Bei unserem Weißherbst wurde die Hälfte als Saftabzug bei der Rotwein-Herstellung gewonnen. Von den eingemaischten roten Trauben wird nach wenigen Stunden 10-15% Saft entnommen. Dieses Verfahren wird Saignée-Methode genannt.

Passt zu

süßsauren Gerichten, Schweinefleisch, Geflügel und Käse – oder einfach nur zum puren Genuss.

Zusätzliche Information

Herkunftsland

Deutschland

Alkohol

11 vol. %

Restzucker

21,5 g/l

Säure

4,6 g/l

Geschmack

feinherb

Inhalt

0,75 L

Anbauregion

Rheinhessen

Jahrgang

2020

Rebsorte

Spätburgunder Weißherbst

Trinktemperatur

leicht gekühlt

Allergene

enthält Sulfite

Hersteller / Importeur / Abfüller

Reichsgraf von Ingelheim Weingut und Weinkellerei GmbH - D-55299 Nackenheim, Carl-Zuckmayer-Str. 18